Wir bieten Ihnen sämtliche Leistungen rund um die Erfassung, die Dokumentation und die Bewertung von Geo- und Straßendaten.

Alles aus einer Hand – individuell kombinierbar

Nutzen Sie unsere Leistungen ganz nach Bedarf. Ob effiziente mobile Straßendatenerfassung, Konzeption eines zeitgemäßen Straßenerhaltungssystems, Bilanzierung kommunaler Vermögenswerte bzw. Fortführung im Rahmen der Doppik oder Vermessungsleistungen zu Entwurfs- und Planungszwecken.

Datenerfassung aus der Luft

Unsere Leistungen: einfach, einzigartig, effektiv

X

Datenerfassung durch Messfahrzeuge

Ob Einzel-, Stereo-, 360°-Panorama-, Videobilder und Laserscan: Die mobile, berührungslose Datenerhebung durch bildgebende und digitale Verfahren gehört zu unserem Kerngeschäft, um alle relevanten Infrastrukturdaten mit höchstmöglicher Präzision und Qualität zu erfassen. Das Erfassen der gewünschten Daten erfolgt durch Befahren der jeweiligen Straßen und Wege. Dafür setzen wir unsere firmeneigenen Groß- und Schmalspurmessfahrzeuge ein. Die Fahrzeuge verfügen über Technik, die mehrere Verfahren auf innovative, einzigartige Weise kombiniert: Unser eigens entwickeltes bildgebendes Verfahren mit digitalen Kameras liefert hochauflösende Farbfotos und -videos; das stereoskopische Messverfahren und 3D-Laserscanner ermöglichen hochgenaue digitale Abbilder der Infrastruktur. Das Ergebnis sind detailgenaue und exakt georeferenzierte Daten über den Zustand von Wegen und Straßen. Alle relevanten Daten lassen sich zudem schnell und berührungsfrei erheben, ohne dabei Verkehrs- oder Betriebsabläufe zu stören. Bei Bedarf ergänzen terrestrische Begehungen und Messtrupps die Datenerfassung.

Datenerfassung aus der Luft

Mit einem eigenen Flugzeug sowie mit unseren Drohnen erstellen wir hochauflösende Luftbilder. Sie sind Basis für Orthobilder, also verzerrungsfreie und maßstabsgetreue Abbildungen der Erdoberfläche. Auch unser firmeneigenes Flugzeug ist dabei mit der eigenen eagle eye-Technologie ausgestattet. In kürzester Zeit lassen sich so große Gebiete detailgenau erfassen und vermessen. Das Datenmaterial verwenden wir für unterschiedlichste Auswertungen. So nutzen Kommunen und private Unternehmen im Zuge der Einführung der getrennten Abwassergebühr und anderer Aufgaben zur großflächiger Bereiche unsere umfassenden Leistungen zur Einführung eines Grünflächenkatasters, Massenermittlungen, Erstellung von digitalen Geländemodellen (DGM) uvm. Für kleinräumige Bereiche ergänzen wir dies mit einer Drohnenbefliegung.

Bestandsdatenerfassung

eagle eye technologies inventarisiert Straßen kundenspezifisch. Punktobjekte wie Verkehrsschilder oder Bäume, Flächen wie Fahrbahnen und Gehwege oder Linienobjekte wie Borde und Rinnen, aber auch Höhen, Brücken und Lärmschutzwände werden erfasst. Erfassungsmethode, Genauigkeit und Umfang werden im Vorfeld nach Maßgabe und Bedarf des Kunden definiert. Die Daten können bis zu einer 1cm-Genauigkeit, die den hochgenauen Anforderungen nach RASVerm entsprechen, realisiert werden und sowohl zu Planungszwecken, z.B. auf Autobahnen, als auch als Grundlage für hydrodynamische Kanalnetzüberprüfungen eingesetzt werden. Ebenfalls lassen sich ganze Stadtnetze in Katastergenauigkeit abbilden. Unser einzigartiges System ermöglicht es zudem, den Datenbestand ohne erneute Befahrung zu ergänzen.

Zustandsdatenerfassung

Ob Schlaglöcher, Spurrinnen, Unebenheiten, Risse, Flickstellen oder Ausbrüche, wir erfassen den Straßenzustand nach Schadensmerkmalen, Schadensklassen und Ausprägungsgrad. Die Straßenzustände werden bei der Befahrung aufgabenspezifisch von hochauflösenden digitalen Farbkameras und/oder Laserscannern georeferenziert aufgenommen. Die Erfassung und Bewertung kann zum einen durch die Auswertung der Messbilder und zum anderen mit messtechnischen Mitteln erfolgen. Die visuelle Zustandserfassung umfasst die Beurteilung definierter Merkmale und Flächenarten und wird von eagle eye technologies u.a. nach den Regelwerken der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen oder nach speziellen Vorgaben des Auftraggebers bewertet. Um die Aussagen der visuell-sensitiven Zustandserfassung messtechnisch zu stützen und somit die Aussagekraft der Zustandserfassung zu erhöhen, können die Ebenheitsmerkmale mit Hilfe eines Präzisions-3D-Laserscanners bestimmt werden. Mit Hilfe eines selbstentwickelten Auswertetools ist es möglich, die gemessenen Unebenheitswerte als entsprechendes Attribut an die Straßenfläche zu übergeben. Daraus ergibt sich ein wesentlich aussagekräftigeres Schadensbild der Straßen. Aus den gebündelten Informationen lassen sich Erhaltungsmaßnahmen ableiten, das Infrastrukturvermögen im Rahmen der Doppik ermitteln, individuelle Konzepte erstellen oder ein Einzelschadenkataster erstellen.

Bewertung und Bilanzierung

Straßen und Verkehrswege sind ein substanzieller Teil des kommunalen Infrastrukturvermögens und bilden in der Bilanz einen wichtigen Faktor. Derzeit stellen viele Kommunen nach den Vorgaben des Neuen Kommunalen Finanzmanagements – Stichwort “Doppik” – auf das Prinzip der doppelten Buchführung um. eagle eye technologies bietet für die flächendeckende Erstbewertung und auch die bilanzielle Fortführung der Daten eine durchgängige, prüffähige Lösung. Basis sind präzise erfasste und bewertete Straßendaten. Die anschließende Inventarisierung und Bewertung der Straßenkörper und des Straßenzubehörs erfolgt nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung und anhand der Bewertungsrichtlinien des jeweiligen Bundeslandes. Neben Anschaffungs- und Herstellungskosten können auch Ersatzwerte ermittelt werden. Im weiteren Prozess der Datenauswertung lassen sich aktuelle, konkrete Vermögenswerte ermitteln und die zu erwartende, künftige Wertminderung prognostizieren. Auch ein daraus resultierender Finanzierungsbedarf, z.B. über Abgaben, Steuern oder ähnliches kann im Rechnungswesen abgebildet werden.

Erhaltungsmanagement

Investieren oder sparen? Ausbessern oder komplett erneuern? Um Straßen und Infrastruktur kostengünstig und systematisch zu erhalten, braucht es ein professionelles Erhaltungsmanagement als Entscheidungsgrundlage. Basierend auf den ermittelten Zustandsdaten ihrer Infrastruktur, kann ein Erhaltungsmanagementsystem (Pavement Management System) mit dem Ziel der professionellen Straßenerhaltung entwickelt werden. Damit lassen sich die Instandhaltung planen, verschiedene Sanierungsstrategien durchspielen, Spar- und Investitionsmaßnahmen in ihren Konsequenzen prognostizieren. Im Ergebnis kann eine effiziente, sinnvolle, nachhaltige und budgetgenaue Strategie definiert werden, um das Straßennetz im Wert stabil zu halten bzw. zu erhöhen. eagle eye technologies ist dank Erfahrung und Know-how genau der richtige Partner, wenn es um praxiserprobtes Erhaltungsmanagement geht.

Projektbeispiele unserer Leistungsfähigkeit

Mehr als 400 Projekte wurden mit eagle eye technologies® seit 2008 umgesetzt. Neben vielen Referenzen zur Einführung der Doppik in Kommunen sind darunter bundesweit verschiedene Projekte, bei denen eine absolute Erfassungsgüte bis zur Zentimetergenauigkeit gefragt war.

Bei Vermessungsprojekten von Autobahnen hat eagle eye technologies® bei Fahrgeschwindigkeiten von bis zu 100 km/h eine Genauigkeit von 1cm in Lage und Höhe nachgewiesen.

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Gelungene Doppik-Umstellung plus effizientes Erhaltungskonzept

Die komplette Straßeninfrastruktur der Stadt Kandern wurde von eagle eye technologies® erfasst. Kandern verfügt jetzt über eine bilanzierbare Aufstellung des Straßenvermögens und ein Erhaltungskonzept, um gezielte Sanierungsmaßnahmen nachvollziehbar und genau zu planen. Die gesamte Verwaltung kann zudem  alle Infrastrukturobjekte im GIS detailliert betrachten und die Bilddaten über den eagle eye viewer nutzen.

 

Benedikt Merkel, Kämmerer der Stadt Kandern

Straßeninventar “vom Büro aus” prüfen

„Bei der Auftragsvergabe war für uns die detaillierte Erfassung der Straßeninfrastruktur, die eagle eye technologies® mit seinem Messfahrzeug aufnehmen kann, ausschlaggebend. So wissen wir nun genau, wie es um den Zustand unserer Straßen bestimmt ist. Außerdem können wir vom Büro aus prüfen, welches Straßeninventar mit der jeweiligen Bedeutung im Straßenraum vorhanden ist.“

 

Stadt Minden, Ingo Steinhauer, Städtische Betriebe Minden

Detaillierte Infrastrukturdaten für jedermann einfach zu verstehen

„Das Straßenkataster mit den eagle eye Daten vereinfacht unsere Arbeit enorm. Alle Ämter haben jederzeit Zugriff auf die relevanten Daten, welche nun an einem einzigen Ort liegen. Diese Infrastrukturdaten sind detailliert und für jedermann einfach zu verstehen.“

 

Stadt Riedlingen, Peter Dorn, Leiter Tiefbauamt

Perfektes Paket: Straßenkataster, Erhaltungsmanagement, Doppik

„Mit den von eagle eye technologies® erfassten Daten haben wir ein aussagekräftiges und verlässliches Straßenkataster aufgebaut. Außerdem konnten wir diese Daten nutzen, um ein Straßenerhaltungsmanagement einzuführen und unsere Infrastruktur für die Einführung der Doppik bewerten zu können. Das alles in bester Qualität und zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.“

Stadt Vaihingen, Werner Oswald, Tiefbauamt

Datensicherheit

Wir nehmen das Thema Datensicherheit sehr ernst. Strengste interne Vorschriften regeln den Umgang mit den erhobenen Daten und schützen die Daten vor ungewünschten Zugriffen. Video- und Bildmaterial sowie die daraus gewonnenen Messergebnisse bleiben so garantiert in den Händen unserer Auftraggeber.

Falls Sie weitere Fragen zu unserem Leistungsportfolio haben, kontaktieren Sie uns. Wir geben Ihnen gern Auskunft.